Museums- und Heimatverein Brome e.V.

Über 40 Jahre erfolgreiche Kulturarbeit in Brome und Umgebung

Unser Brome-Archiv

Das Archiv des MHV befindet sich in der Schulstraße 2 (ehemalige Räume des Flecken Brome) im Obergeschoss. Es ist zur Zeit nur nach Vereinbarung geöffnet. Die Schriften des MHV Brome können hier und im Museum Burg Brome erworben werden.

Zu unserer Sammlung gehört u.a. das von Horst A. Kausche gesammelte Material zur Geschichte des Fleckens Brome und der Umgebung, zu dem Kopien und Abschriften von fast allen Quellen zu Brome und den umliegenden Orten vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert gehören. Außerdem erstellen wir fortlaufend eine Pressedokumentation zur Zeitgeschichte der SG Brome und sammeln Fotos, Dokumente und Gegenstände zur Geschichte unserer Heimat.

Die Räumlichkeiten werden dem MHV von der SG Brome dankenswerterweise kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

In Kooperation mit der Bildungs- und Kultur gGmbh des Landkreises Gifhorn werden wir uns zukünftig auch um das Archiv im Museum Burg Brome kümmern.