Neuigkeiten vom MHV Brome

Museumsverein aktiv am 3. Juli 2022 im Museum Burg Brome

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause wird es wieder trubelig auf dem Gelände der Burg Brome. Auf Initiative des Museums- und Heimatvereins Brome wird es am Sonntag, 3. Juli, zwischen 13 und 17 Uhr ein buntes Programm geben. Unter dem Motto „Museumsverein aktiv“ wollen sich die engagierten Mitglieder präsentieren. „Wir möchten uns gern als Verein zeigen“, sagt Vorsitzender Jens Winter. „Wir werden Führungen durch das Archiv des Museums anbieten, in dem wir regelmäßig arbeiten und das wir für die Öffentlichkeit zugänglich halten.“ Neben diesem Blick in spannende Bestände des Museums wird auch der Erwerb von Schriften und Büchern des Vereins möglich sein.
Auch die Handwerker kehren zu diesem Anlass zurück auf die Burg. Drucker, Tischler,
Schmied und Schuster werden sich bei der Ausübung des alten Handwerks direkt in den Werkstätten des Museums wieder über die Schulter schauen lassen und Besucherinnen und Besuchern gern hautnah Auskunft über ihre selten gewordene Arbeitskunst geben.
Alexa von der Brelje, Fachbereichsleiterin Museen des Landkreises freut sich über das
Engagement des Museums- und Heimatvereins und auch darüber, dass die Handwerker
sich weiterhin tatkräftig in die museale Arbeit einbringen: „Wir haben im Mai den Austausch mit den seit so vielen Jahren aktiven Ehrenamtlichen wieder aufgenommen, um zu schauen, wer sich künftig einbringen möchte und kann. Die Unterbrechung war lang und da ergeben sich Veränderungen auch in Lebensläufen. Es gab eine außerordentlich positive Resonanz und Freude darüber, die lebendigen Nachmittage aufleben zu lassen. Schön, dass der Museums- und Heimatverein sich so intensiv einbringt und jetzt die Initialzündung gegeben hat.“
Im Seminarraum des Museums soll es alte 16 Millimeterfilme zum Thema Zollgeschichte geben, Jens Winter zeigt live den aktuellen Stand seiner Imkerei im Burggarten. Zudem hat er den Trend- und Sportverein Brome für ein Kinderprogramm gewonnen und der FC Brome baut einen Grill auf. Selbstverständlich ist auch das Burg-Café geöffnet. Der Eintritt in das Museum ist an diesem Sonntag frei.

 

Neue Satzung

Auf der Jahreshauptversammlung vom 23. April 2022 wurde einstimmig eine neue Satzung beschlossen, die hier zu finden ist.