Museums- und Heimatverein Brome e.V.

Über 40 Jahre erfolgreiche Kulturarbeit in Brome und Umgebung

Museumsplaudereien 2021

Seit dem Jahr 2003 organisieren wir für alle interessierten ZuhörerInnen die Vortragsreihe „Mühlenplaudereien“. Seit Anfang 2016 heißt die Vortragsreihe nun Museumsplaudereien und die Vorträge finden im Museum Burg Brome statt.

Der Eintritt zu den Museumsplaudereien ist frei!

11. März 2021

Der Museums- und Heimatverein Brome e.V. verlegt nun versuchsweise die Museumsplaudereien ins Internet. Am Donnerstag, den 11. März 2021 um 19.00 Uhr wird der 1. Vorsitzende Jens Winter über den Sturz des Bromer Bürgermeisters Wilhelm Baucke im Jahr 1933 referieren.

Die Plauderei wird über eine ZOOM-Videokonferenz stattfinden. Die Zuhörer sind automatisch stumm geschaltet und nehmen ohne Video teil. Die Zugangsdaten müssen beim 1. Vorsitzenden angefordert werden unter jahreszeit@gmx.de. Diese werden dann spätestens am Tag vor der Veranstaltung verschickt. Die Teilnehmerzahl ist auf 99 begrenzt! Die Teilnahme ist kostenlos.

22. April 2021 um 19 Uhr per ZOOM

Die zweite digitale Museumsplauderei wird ebenfalls wieder per ZOOM stattfinden. Thema ist das Kriegstagebuch des Bromers Karl Tietz (1909-1975) vom April 1941 bis Mai 1942. Tietz war als Wehrmachtssoldat im Unternehmen Barbarossa, dem Überfall auf die Sowjetunion, beteiligt. Im Juni 1944 geriet er in sowjetische Gefangenschaft und kam erst am 14. Oktober 1955 als letzter Bromer Spätheimkehrer zurück.

Bitte per Email beim 1. Vorsitzenden Jens Winter jahreszeit@gmx.de anmelden. Die Anmeldedaten werden dann
spätestens am 21.04.2021 per Mail verschickt.

20. Mai 2021 um 19 Uhr per ZOOM

Die dritte digitale Museumsplauderei wird wieder per ZOOM stattfinden. Diesmal wird Jens Winter über Hinrichtungen und Richtstätten im Landkreis Gifhorn und der Stadt Wolfsburg referieren. Auch wird ein Blick in die benachbarte Altmark geworfen, denn von Salzwedel existieren ein Stich und eine Karte, auf denen der Salzwedeler Galgen eingezeichnet ist.

Bitte per Email beim 1. Vorsitzenden Jens Winter jahreszeit@gmx.de anmelden. Die Anmeldedaten werden dann
spätestens am 19.05.2021 per Mail verschickt.